✯Fantasywoche✯ – Buchvorstellung „Edingaard – Pfad der Träume“


„Edingaard – Pfad der Träume“ ist der Auftakt einer Urban Fantasy Trilogie von der Autorin Elvira Zeißler und erschien im Selbstverlag. Die beiden weiteren Teile, sowie ein Spin-Off sind bereits erschienen und können in einem durchgelesen werden.

Wer wünscht sich nicht, dass seine Träume wahr werden? Man erträumt sich immer wieder Menschen, welche einen im Leben begleiten können und über die Jahre hinweg vielleicht auch die Person, mit der man sich ein gemeinsames Leben wünscht. Doch Traumwelten platzen oft wie Seifenblasen und man realisiert schnell, dass die Erlebnisse nicht real sind.

Seit vielen Jahren kehrt Julien immer wieder in Cassy’s Träume ein. Er scheint einfach wunderbar zu ihr zu passen, doch es bleiben nur Träume. Etwas was auch ihre gute Freundin ihr immer wieder bewusst macht. Eines Nachts erzählt ihr Julien, dass er mehr ist als nur eine Traumgestalt. Doch nicht nur das. Es gibt weitere Welten, Welten welche sich den Menschen nicht offenbaren und in eine diese Welten lebt er. Ihre Freundin hält sie für verrückt, als sie aufbricht zu einem der Portale um in Julien seine Welt zu gelangen. Ein Versuch, welcher gelingt und Cassy findet sich in der Welt Edingaard wieder. Eine Welt, welche sich stark von ihrer eigentlichen Welt unterscheidet und sie sich an das Leben dort gewöhnen muss. Sie stellt sich ihrer Herausforderung die Welt auf ihren eigenen Schritten zu erkunden.

Mit einem lockeren Schreibstil rast die Geschichte von Cassy auf ihrer Entdeckungsreise in Edingaard nur so dahin. Mir kleineren und größeren Spannungsbögen wird dem Leser aufgewartet und der ein oder andere Überraschungsmoment ist mit dabei.

Hier habe ich noch einmal den Klappentext vom ersten Band:

 

„Und was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass nicht alles so ist, wie es zu sein scheint? Dass die Welt viel größer, gefährlicher und auch wunderbarer ist, als du es für möglich hältst?“ – Julien

Seit ihrer frühesten Kindheit erscheint Julien in Cassandras Träumen. Er ist ihr Vertrauter, ihr Seelengefährte – auch wenn sie nicht einmal weiß, ob er tatsächlich existiert.

Als sie von einem düsteren Mann verfolgt wird, offenbart ihr Julien schließlich, dass er viel mehr als eine bloße Traumgestalt ist und dass sie beide in großer Gefahr schweben. Daher begibt sich Cassy auf eine gefährliche Reise in eine fremde, magische Welt, in der erbarmungslose Feinde und grausame Kreaturen schon auf sie lauern.

Gejagt, bedroht und verraten kämpft sie verzweifelt um ihr Leben und um das des Mannes, den sie liebt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.